Interkulturelles und ökumenisches Zertifikat

Das Collegium Ocumenicum ist ein Ort intensiven ökumenischen und interkulturellen Austausches. Die auf diese Weise erworbenen Kompetenzen werden in einem Zertifikat an Kollegiatinnen und Kollegiaten bescheinigt.

Die Kompetenzen werden über drei Komponenten erworben:

  • Ökumenisch-spirituelle Kompetenz
  • Interkulturell-kommunikative Kompetenz
  • Interkulturell – ökumenisches Problembewusstsein

Ökumenisch-spirituelle Dimension

  • Teilnahme an ökumenischer Andacht bzw. Gottesdienst
    Die Andachten sind ein wichtiger Bestandteil des geistlichen Lebens des Collegium Oecumenicum. Sie machen die ökumenische Vielfalt erlebbar.
  • Vorbereitung einer Andacht gemeinsam mit einer Person einer anderer Konfession
    Eine gemeinsame Vorbereitung mit dem Angehörigen einer anderen Konfession vertieft Erfahrung und Reflexion.

Ökumenisch-spirituelle Dimension

1. Komponente

Interkulturell – ökumenisches Problembewusstsein

  • Studienfahrt 
  • In einer Studienfahrt ins europäische Ausland, oder in eine bayerische Stadt erleben die Kollegiatinnen und Kollegiaten intensive ökumenische Gemeinschaft und begegnen Menschen aus der Ökumene vor Ort.
  • Dies Academici
    An den wöchentlichen thematischen Abenden werden theologische, ethische und gesellschaftliche Themen in interkultureller und ökumenischer Perspektive diskutiert.
  • Auslandsaufenthalt von mind. 3 Monaten.
    Alle Kollegiatinnen und Kollegiaten werden ermutigt, Auslandsaufenthalte für Studium oder Praktikum zu machen.
Interkulturell – ökumenisches Problembewusstsein

3. Dimension

Interkulturelle Kommunikation

  • Vorbereitung Projekt
    Die Vorbereitung eines Projekts in einer interkulturellen Gruppe erfordert und ermöglicht das genaue Eingehen aufeinander und fördert gegenseitiges Verstehen. Die Vorbereitung von Projekten im COE erfordert zumindest drei intensive Vorbereitungstreffen.
  • Begegnungswochenende
    Die Kollegiatinnen und Kollegiaten nehmen am Leben einer evangelischen, katholischen, orthodoxen oder anders-religiösen Gemeinde intensiv teil.
  • Einzelgespräche zur ökumenisch-interkulturellen Reflexion
    Die Studienleiter bzw. der Studienleiter des Collegium Oecumenicum führt regelmäßige Einzelgespräche, in denen auch das Lernen in interkultureller und ökumenischer Hinsicht reflektiert wird.
  • Workshop
    In einem eintägigen Workshop werden wichtige Aspekte ökumenischer bzw. interkultureller Kompetenz eingeübt (z.B. Konfliktbearbeitung, Interkulturelle Kommunikationspsychologie).

 

Interkulturelle Kommunikation

2. Komponente

Zertifikate

Das Collegium Oecumenicum vergibt zwei Zertifikate um das interkulturelle und ökumenische Lernen der Kollegiatinnen zu dokumentieren:

  • Zertifikat für ökumenische Kompetenz
  • Zertifikat für interkulturelle Kompetenz

Um das Zertifikat zu erhalten, müssen die Kollegiatinnen eine größere Zahl von Aktivitäten nachweisen (Punktesystem).

Zertifikat

Credit-System

Zum Erreichen eines Zertifikats sind 120 Punkte während der Wohnzeit im Collegium Oecumenicum zu erreichen. Davon können maximal 30 Punkte durch Anrechnung von Leistungen vor dem Einzug ins Collegium Oecumenicum erbracht werden. Insgesamt können maximal 60 Punkte durch Auslandsaufenthalte erworben werden.

Credits

 

Aktivität Erläuterung Credits
Einzelandacht Vorbereitung einer Andacht im Rahmen des COe. 2
Ökumenische Andacht Vorbereitung einer Andacht mit ökumenischer Perspektive in Kooperation mit einem Kollegiaten einer anderen Konfession. An der Andacht müssen beide Kollegiaten angemessen beteiligt sein. 5
Projekt / Semestergruppen Aktive Mitwirkung in einer Semester- oder Projektgruppe im COe. 2
Studienfahrt Vollständige Teilnahme an einer Studienfahrt des COe. 10
Begegnungswochenende Vollständige Teilnahme an einem Begegnungswochenende 10
Workshop Teilnahme an einem Workshop im Rahmen des Zertifikatsprogramms 10
Einzelgespräche Einzelgespräch mit dem Studienleiter im Hinblick auf die eigenen ökumenischen und interkulturellen Erfahrungen (1x pro Semester) 2
Dies Academicus Regelmäßige Teilnahme an den Dies Academici des COe. (max. 3x fehlen, Anrechnung semesterweise) 3
Leitung einer Arbeitsgruppe Leitung einer aktiven Arbeitsgruppe des COe. (Anrechnung semesterweise) 10
Herausragendes Engagement Engagement im COe in einem erheblich über das zu erwartende Maß hinausgehenden Umfang. (z.B. Hauswart, Studierendensprecher, Anstoß neuer Projekte wie etwa des Sommerballs oder der Konzertreihe – Anrechnung semesterweise) 10
Auslandsaufenthalt von 3-6 Monaten Auslandsaufenthalt zu Studienzwecken oder zum ökumenisch-interkulturellen Erfahrungsgewinn.
Ausländische Studierende erfüllen dies durch ihr Wohnen im COe.
Die Anrechnung von Freiwilligendiensten im Ausland ist möglich, sofern diese über einen kirchlichen Träger erfolgten oder aber nachweisbar eine ökumenische Perspektive beinhalten.
(max. 2x anrechenbar)
30
Auslandsaufenthalt von 1-10 Wochen Auslandsaufenthalt zu Studienzwecken oder zum ökumenisch-interkulturellen Erfahrungsgewinn.
Insbesondere sind hier Auslandspraktika oder kirchliche Treffen und Konferenzen (z.B. Taizé) zu nennen. Auch der Besuch eines Kollegiaten durch einen anderen Kollegiaten in dessen Heimatland ist möglich, sofern der Besuch keinen reinen Urlaubscharakter hat. Auslandsaufenthalte mit Urlaubscharakter sind grundsätzlich nicht anrechenbar.
15

Musterbiografien

Mit folgenden Musterbiografien wurde das Credit-System entwickelt.

 

Deutscher Studierender mit einer Wohnzeit von 6 Semestern: 114 P.

6x        Andacht (nicht ök)

4x        Studienfahrt

1-2x    Begegnungswochenende

6x        Einzelgespräche

6x        Dies Teilnahme

6x        Projekt

2x        Workshop Teilnahme

 

Ausländischer Studierender mit einer Wohnzeit von 2 Semestern: 124 P.

2x        Andacht (1x Ökumenisch)

2x        Studienfahrt

1x        Begegnungswochenende

3x        Einzelgespräch

2x        Dies Teilnahme

1x        Workshop Teilnahme

2x        Auslandsaufenthalt

1x        Leitung Arbeitsgruppe oder 1x     Herausragendes Engagement

 

Deutscher Studierender mit einer Wohnzeit von 4 Semestern: 125 P.

4x        Andacht (2x Ökumenisch)

3x        Studienfahrt

2x        Begegnungswochenende

4x        Einzelgespräch

4x        Dies Teilnahme

2x        Workshop Teilnahme

1x        Auslandsaufenthalt (evtl. kurz)

1x        Leitung Arbeitsgruppe oder 1x     Herausragendes Engagement