Über uns

PROFIL

Das Collegium Oecumenicum München ist mehr als ein Studentenwohnheim. Es bietet eine geistliche und akademische Gemeinschaft von Christinnen und Christen aus aller Welt bei optimalen Rahmenbedingungen für effektives und modernes Studieren. So steht eine gut ausgestattete theologische Fachbibliothek zur Verfügung und kostenloser Internetzugang auf jedem Zimmer. Das Haus ist in ein internationales ökumenisches Netzwerk eingebunden. Austauschprogramme mit Hochschulen in den USA, Rumänien und Brasilien bieten die Möglichkeit zu einem Studienjahr im Ausland.

PROGRAMM

Ein attraktives Hausprogramm bietet den Bewohnern Möglichkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse über ihr Fachgebiet hinaus zu gewinnen.

Während des Semesters findet wöchentlich ein Dies Academicus statt, bei dem Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Kirche und Universität ihre Sicht zu einem von den Studenten gewählten Thema darlegen und zur Diskussion stellen. Je nach Thema kann der Dies Academicus auch im Rahmen einer Exkursion statt finden, so zum Beispiel zur jüdischen Synagoge, ins Fernsehstudio oder ins Fußballstadion.

Zu Beginn des Wintersemesters findet eine vier- bis fünftägige Studienfahrt statt, die ins europäische Ausland führt – so etwa in den vergangenen Semestern nach Rom, Breslau oder Prag. Die Kosten für die Reise sind bereits in der Miete enthalten. Einmal im Jahr besucht das Collegium Oecumenicum in Kleingruppen für ein Wochenende Gemeinden eines Dekanats in Bayern und engagiert sich bei der Gestaltung von Gottesdiensten.

Die Teilnahme am Hausprogramm wird erwartet, solange akademische Verpflichtungen dem nicht entgegen stehen. Optional ist die Teilnahme an Arbeitsgruppen, die von Studierenden zu verschiedenen Themen wie theologischen oder philosophischen Lesekreisen, Sprachkursen bis hin zu Klettern oder Schach angeboten werden.

GEISTLICHES LEBEN

Das geistliche Leben ist Ausdruck unseres gemeinsamen Glaubens und fester Bestandteil des Hauslebens. Das Semester beginnt und endet mit der Feier eines Gottesdienstes. Während des Semesters finden von Sonntag bis Donnerstag täglich Abendandachten in der Kapelle statt, die abwechselnd von allen Bewohnern gehalten werden. Alle zwei Wochen wird ein abendlicher Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert.

Tutorenbegleitung

Den Bewohnern steht ein(e) Tutor(in) zur Seite, der(die) bei Prüfungsvorbereitungen unterstützt sowie bei der Erstellung und Korrektur von Seminararbeiten hilft. In der Vorlesungszeit bietet er (sie) theologische und fächerübergreifende Arbeitsgruppen an. Für alle Examenskandidaten der ELKB bestehen begleitende Vorbereitungsangebote.

ZIMMER

Die Zimmer verfügen über ein eigenes Waschbecken, Kleiderschrank, Regale, Schreibtisch, Stuhl und Bett. Gemeinschaftlich werden Küche, Aufenthaltsraum, Bad und Toiletten, in WG-ähnlichen Stockwerken mit 14 bis 16 Bewohnern genutzt.

HALBPENSION

Gemeinsames Essen fördert die Gemeinschaft. Deshalb bietet das Collegium Oecumenicum München seinen Bewohnerinnen und Bewohnern Frühstück und eine warme Mahlzeit jeden Werktag an, die gemeinsam im Speisesaal eingenommen werden kann. Es ist aber auch möglich, die Mahlzeit im Kühlfach zurücklegen zu lassen. Auf Wunsch kann vegetarisches Essen bestellt werden.

STANDORT

Das Collegium Oecumenicum München liegt in der Münchener Maxvorstadt in direkter Nähe zur Ludwigs-Maximilians-Universität und dem Stammgelände der Technischen Universität.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man uns mit den Buslinien 153/154 (Haltestelle „Arcisstraße“), 58/68/100 (Haltestelle „Pinakotheken“) und den U-Bahnlinien U2 (Haltestelle „Theresienstraße, ca. 10 Minuten Fußweg) und U3/U6 (Haltestelle „Universität“, ca. 15 Minuten Fußweg).

KOSTEN

Der Beitrag für ein Zimmer mit Halbpension betragen derzeit € 380.- monatlich. Darin sind alle Nebenkosten, die Halbpension (an Werktagen) sowie die Studienfahrt und das Begegnungswochenende enthalten.

Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.