WIR STELLEN UNS VOR

Das Collegium Oecumenicum München ist mehr als nur ein Studierendenwohnheim. Wir bieten eine geistliche und akademische Gemeinschaft von Christ:innen aus aller Welt und verschiedenen Kirchen, die im Zentrum Münchens ein christliches Studienkolleg gestalten. So bieten wir optimale Rahmenbedingungen für ein gutes Studium. Dabei sind wir in ein internationales ökumenisches Netzwerk eingebunden. Das COe wird von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern getragen.

PROGRAMM

Ein vielseitiges Programm bietet den Bewohner:innen die Möglichkeit, Erfahrungen und Kenntnisse über ihr Fachgebiet hinaus zu gewinnen.

Während des Semesters findet jeden Montag der Dies Academicus statt. Wir laden Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Kirche, Universität und Kultur ein, die über ein von den Bewohner:innen gewähltes Thema referieren, essen gemeinsam und diskutieren über das Gelernte. Auch Theater- und Museumsbesuche können zum Dies-Programm gehören.

Zu Beginn des Wintersemesters machen wir eine mehrtägige Studienfahrt in eine Stadt des europäischen Auslands – in den vergangenen Semestern etwa nach Florenz, Paris oder Ljubljana. Dort haben wir immer ein buntes Programm mit Schnitzeljagd, Museumsbesuch und Gemeindebegegnung und können uns als Gruppe besonders gut kennenlernen. Anfang des Sommersemesters gibt es eine Wochenendfreizeit oder einen Besuch in einer Kirchengemeinde.

Wer sich freiwillig sozial engagieren möchte, hat die Möglichkeit, ein vom COe organisiertes einwöchiges Praktikum in einer sozialen Einrichtung in München zu machen.

GEMEINSCHAFTSLEBEN

Im COe ist eigentlich immer etwas los – ob Spieleabend, Sporttunier, Lesekreis, Weintasting oder gemeinsames Musizieren: das Gemeinschaftsleben des COe ist so vielfältig wie seine Bewohner:innen. Wir freuen uns auf alle neuen Kollegiat:innen, die ihre Talente und Interessen einbringen und Lust haben, sich in der Gemeinschaft einzubringen und sie so zu bereichern.

Das COe wird zum Teil von den Studierenden selbst verwaltet. Dazu gehören die vierteljährlichen Vollversammlungen, Semesterämter und das Engagement in Arbeitsgruppen.

GEISTLICHES LEBEN

Das geistliche Leben ist Ausdruck unseres gemeinsamen Glaubens und fester Bestandteil des COe. Das Semester beginnt und endet mit der Feier eines Gottesdienstes. Während des Semesters finden von Montag bis Mittwoch täglich Abendandachten in der Kapelle statt, die abwechselnd von allen Bewohner:innen gehalten werden.

SEELSORGERLICHE BEGLEITUNG

Wir bieten professionelle seelsorgerliche Begleitung für die Kollegiat:innen für Gespräche über Lebenskrisen, Übergangs- und Entscheidungssituationen, Glauben und Zweifel oder andere Anliegen. Vertraulichkeit durch seelsorgerliche Schweigepflicht ist garantiert.

PROJEKTBEGLEITUNG

Den Bewohner:innen steht ein Tutor zur Seite, der die Projekte der Kollegiat:innen wie z.B. Prüfungsvorbereitung, Seminararbeiten, berufsgeschichtliche Entscheidungen oder Bewerbungen begleitet. Insbesondere unterstützt er Examenskandidaten der Theologie in der Examensvorbereitung.

Innenhof

Wohnzimmer

Bibliothek

Andachtsraum

Kreativraum

WOHNEN

Alle Zimmer sind möbliert und verfügen über ein Waschbecken. In den Stockwerken mit 14 bis 16 Bewohner:innen werden Küche, Bad und Toiletten gemeinsam genutzt. Darüber hinaus gibt es verschiedene gemeinschaftlich genutzte Räume: den Speiseraum, der für das gemeinsame Essen und für Veranstaltungen genutzt wird, eine theologische Bibliothek mit einigen Arbeitsplätzen, einen Andachtsraum mit einem Klavier, eine Bar und einen Sportkeller, mehrere Wohnzimmer, einen Musikübungs- und einen Kreativraum und nicht zuletzt einen Fahrradkeller und eine Werkstatt.

HALBPENSION

Gemeinsames Essen fördert die Gemeinschaft. Deshalb bietet das Collegium Oecumenicum München seinen Bewohner:innen Frühstück und eine warme Mahlzeit an allen Werktag an, die gemeinsam im Speisesaal eingenommen werden und jederzeit aufgewärmt werden können.

STANDORT

Das Collegium Oecumenicum München liegt in der Münchener Maxvorstadt in direkter Nähe zur Ludwigs-Maximilians-Universität und dem Stammgelände der Technischen Universität.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man uns mit den Buslinien 153/154 (Haltestelle Arcisstraße), 58/68/100 (Haltestelle Pinakotheken) und den U-Bahnlinien U2 (Haltestelle Theresienstraße) und U3/U6 (Haltestelle Universität, ca. 15 Minuten Fußweg).

KOSTEN

Die Miete für ein Zimmer mit Halbpension beträgt derzeit € 380.- monatlich. Darin sind alle Nebenkosten, die Halbpension an Werktagen sowie das Programm enthalten.